Planungskosten

Grundsätzlich besteht selbstverständlich nicht immer die Notwendigkeit Skizzen, Pläne oder Konzepte anzufertigen.

Hierfür berechnen wir natürlich keine Planungshonorare:

  • Unterhaltungs- und Pflegearbeiten
    z.B. Rasenmähen, Hecke schneiden, Vertikutieren, Gehölzschnitt, Baumfällungen u.s.w.
  • Reparaturarbeiten
  • Pauschal kleinere Bau-Aufträge bis zu einer Auftragssumme von 2000,00 € brutto
  • Aufträge mit größerer Bausumme, die aber keiner Planung bedürfen
    …meint Anfragen, die keine weitere Planung brauchen. Wenn Sie z.B. genau wissen, was Sie wollen oder vielleicht eine Ausschreibung besteht.

Planungen ergeben immer dann einen Sinn, wenn Sie

  • keine oder ungenaue Vorstellung haben und Ideen benötigen
  • Jemanden brauchen, der Ihnen diese Ideen auch in Form von Bildern und Skizzen veranschaulicht
  • Sich die geplante oder gedachte Umsetzung schwer vorstellen können
  • Technisch und ästhetisch anspruchsvolle Lösungen suchen
  • Einen langfristiges Konzept für Ihren Garten brauchen
  • Gerne einen möglichst genauen Überblick über die Kosten haben möchten

Der Honorare für die Planung sind sehr individuell und richten sich nach dem zu erwartenden Arbeitsaufwand, den wir nach einem ersten Gespräch genauso individuell einschätzen und Ihnen im Normalfall als Pauschale anbieten.

Die meisten Honorare bewegen sich grob in einem Rahmen zwischen 200,00 € und 600,00 €. Falls Sie sich entschließen den Auftrag ganz oder teilweise mit uns auszuführen, verrechnen wir Ihnen je nach Auftragssumme bis zu 50% der Planungskosten mit der nächsten Rechnung.